Qualitätsmanagement

Hygienekommission

Die Hygienekommission ist zuständig für die Aufstellung des kompletten Hygieneplans für alle Arbeitsbereiche des Klinikums (von den Kliniken über Funktionsabteilungen bis zur Küche, Wäscherei, allen Laboratorien, Ambulanzen etc).

Qualitätsbericht

Die Klinik am Lerchenberg ist gemäß Sozialgesetzbuch (SGB) seit 2005 - ebenso, wie alle Kliniken und Pflegeeinrichtungen in Deutschland - verpflichtet, regelmäßig Qualitätsberichte zu veröffentlichen. Die Berichte dienen sowohl Patienten und Versicherten als auch den einweisenden und im Anschluss an die Krankenhausbehandlung weiter betreuenden Ärzten und den Krankenkassen zur Information und als Orientierungshilfe.

Der aktuelle Qualitätsbericht der Klinik am Lerchenberg kann hier (PDF, 1,3 MB) eingesehen werden. Sowohl der aktuelle Qualitätsberichte als auch die Berichte aus den vergangenen Jahren finden Sie unter www.kliniken.de.

Qualitätsmanagenent

Qualitätsmanagenent nach ISO 9001:2008

Die Urologische Klinik am Lerchenberg hat mit der Einführung und Zertifizierung eines Qualitätsmanagements nach DIN ISO 9001:2008 einen wichtigen Schritt in die Zukunft vollzogen (aktuelles Zertifikat öffnen).

Seit der Einführung im April 2005 ist es möglich, gemeinsam mit den uns anvertrauten Patienten und den zuweisenden Kollegen von unserer optimierten Praxisstruktur und den vernetzten Abläufen zu profitieren. So sichern wir zukünftig die hohe Qualität unserer Patientenbetreuung und stärken die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen unseren überweisenden Kollegen. Wir hoffen ausserdem, dass sich im Sinne eines dynamischen Qualitätsmanagements, eine stetige, positive Weiterentwicklung gewährleisten lässt.

Nur zufriedene Patienten kommen gerne wieder und berichten in ihrem Bekanntenkreis positiv über die Betreuung in unserem Hause, und nur von unserer Qualität überzeugte überweisende Kollegen (die wissen, dass die von ihren überwiesenen Patienten bei uns medizinische Leistungen mit Spitzenniveau erhalten) werden uns auch weiterempfehlen.

Um dieses Niveau zu halten, bedarf es eines verständlichen, überschaubaren und individuellen, auf unsere Klinik zugeschnittenen Qualitätsmanagements, das nicht starren Regeln folgt sondern auch von gesundendem Menschenverstand beseelt ist. Alle im Hause müssen an einem Strang ziehen und das Qualitätsmanagement so umsetzen, dass bei den Abläufen in unserer Praxisklinik keine Reibungsverluste entstehen. Oberste Ziele sind sowohl eine angenehme Atmosphäre für die Patienten in allen Belangen, beginnend mit der Sauberkeit, Aufnahme, Behandlung (Operation) und Nachsorge zu gestalten, als auch einen gedeihlichen Praxisalltag für das Team zu gewährleisten.

Regelmäßig durchgeführte Überprüfungen, so genannte Audits und Re-Zertifizierungen, decken noch bestehende Unzulänglichkeiten auf, die es rasch abzustellen gilt (so hat die letzte Re-Zertifizierung in 09.03.2016 nach ISO 9001:2008 stattgefunden). Dies gewährleistet, dass sich unser individuelles Qualitätsmanagement als lebendiges Gestaltungselement weiterentwickelt und unsere Praxisabläufe optimiert. Daran arbeiten alle Praxismitarbeiter unseres Teams mit, indem sie ihre Erfahrung, kluge Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen und damit unserem Qualitätsmanagement ständig neues Gewicht verleihen.

Wir wünschen uns, dass wir unter diesem Qualitätsmanagement des Praxisteams Klinik am Lerchenberg stets den Erwartungen und Wünschen der Patienten und der überweisenden Kollegen jetzt und in Zukunft gerecht werden können.